Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

FAQs

„Beam me up, Scotty!“ – Nur wie?!

Damit dir bei deiner Expedition nicht der Treibstoff ausgeht und du völlig losgelöst die unendlichen Weiten des Weltalls entdecken kannst, haben wir dir hier die wichtigsten Fragen und Antworten aufgelistet. Ausführliche Tipps und Tricks für den Videodreh sowie weitere Informationen zum Ablauf des Gewinnspiels findest du in unserem How To.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis zum 15. November 2018, 24:00 Uhr (MEZ) möglich, d.h. bis dahin kannst du dein Video bei uns einreichen. Je früher, desto besser: Alle eingesandten Videos werden nämlich in der Reihenfolge ihres Eingangs auf unserer Facebook-Seite „rocket-job.de“ veröffentlicht und das Video, das bis zum 15. Dezember 2018 die meisten Likes auf Facebook hat, ist der Gewinner des Publikumspreises/Sonderpreises. Die Preisverleihung findet dann im Januar 2019 statt.

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, musst du im Prinzip nur eines tun: Ein Video von dir drehen, in dem du uns erzählst, wieso dein Beruf der coolste ist und weshalb man sich unbedingt bei deinem Unternehmen bewerben sollte.

Dieses Video reichst du dann ganz einfach über unser Teilnahmeformular ein. Nachdem wir deine Story redaktionell geprüft und veröffentlicht haben, erhältst du von uns eine Mail mit dem Link zu deinem Video.

Eure Mühe soll natürlich belohnt werden, weshalb wir einige tolle Preise für euch haben:

  • 1. Preis: 1000,- €
  • 2. Preis: 500,- €

Zusätzlich könnt ihr einen phänomenalen Sonderpreis gewinnen: Eine Bier-Party für eure gesamte Firma – gesponsert von der Heidelberger Brauerei.

Wenn dein Unternehmen noch nicht aufgelistet ist, dann liegt das daran, dass wir noch kein Firmenprofil von euch erhalten haben. Dieses könnt ihr uns gerne per Mail an die mail@rocket-job.de zukommen lassen.

Im Folgenden findest du die Infos, die wir dafür von euch benötigen:

  • Name des Unternehmens
  • Firmenadresse
  • Link zur Website
  • Zahlen und Fakten (Anzahl der Mitarbeiter, Gründungsjahr, Anzahl der Standorte, Anzahl der Lehrlinge/Studenten pro Jahr)
  • Ansprechpartner für Bewerber (falls vorhanden) bzw. allgemeine Kontaktdaten
  • Ausbildungsberufe bzw. Studienplätze, die in deinem Unternehmen angeboten werden

Natürlich nicht. Du kannst deine Story auch aus deiner Perspektive oder der eines Kollegen aufnehmen oder einen Rundgang durch den Betrieb machen. Dabei solltest du jedoch unbedingt die Persönlichkeitsrechte deiner Kollegen oder Kunden beachten und Personen nur mit deren Zustimmung filmen. Das gilt auch für Aufnahmen von hinten oder aus der Ferne.

Wenn es in eurem Betrieb mehrere Personen gibt, die die gleiche Ausbildung machen oder das gleiche studieren, könnt ihr natürlich gerne auch ein gemeinsames Video einreichen. Hierzu einfach im Kommentarfeld alle Namen ergänzen.

Im Prinzip nur dein Smartphone. Wer am Ende gewinnt, hängt nämlich nicht von der Technik, sondern vom Inhalt des Videos ab. Wenn du zusätzliches Equipment wie ein Stativ, ein externes Mikro oder ein Mini-Objektiv benutzen willst, dann kannst du das natürlich gerne tun.

Wenn du schon genau weißt, was du sagen oder zeigen willst, dann kannst du selbstverständlich sofort loslegen. Andersfalls solltest du dir lieber erst eine Art Drehbuch überlegen und das Ganze mit deinem Vorgesetzten durchsprechen, damit keine vertraulichen Informationen über dein Unternehmen veröffentlicht werden. 

Hier lautet die Devise ganz klar: Weniger ist mehr! Erfahrungsgemäß schalten wir bei zu viel Input nämlich irgendwann ab. Daher solltest du dich auf 2-3 Minuten beschränken. Wenn ihr mehrere seid oder ihr einfach viel zu sagen habt, dann kann das Ganze ruhig ein wenig länger werden. Unnötig in die Länger ziehet ihr eure Story allerings nicht.

Wenn du dein Video mit Musik hinterlegen willst, dann kannst du das gerne tun. Achte dann aber bitte darauf, dass du nur lizenzfreie Musik verwendest – andernfalls wird dein Video im schlimmsten Fall von der GEMA gesperrt. Lizenzfreie Musik findest du unter anderem bei https://incompetech.com/http://freemusicarchive.org/ oder in der YouTube Audio Library.

Im Prinzip kannst du dein Video mit jedem x-beliebigen Programm bearbeiten. Um es dir jedoch ein wenig einfacher zu machen, haben wir einen App-Tipp für dich: FilmoraGo – kostenlos erhältlich für iOS und Android. Damit kannst du dein Video zuschneiden, Text, Musik, Voice Over, Filter oder Übergänge einfügen und deine Story anschließend direkt auf YouTube hochladen.

Klar! Schick uns deine Story einfach zusammen mit deinem Namen, deinem Beruf, dem Unternehmen, bei dem du arbeitest sowie einer kurzen Beschreibung deiner Ausbildung bzw. deines Studiums an folgende Mailadresse: mail@rocket-job.de. Wir laden das Video dann auf unserem YouTube-Kanal für dich hoch.

Ruf uns an (07263 918 91-0) oder schreib uns eine Mail an die mail@rocket-job.de. Wir versuchen so schnell es geht, dir zu helfen.

Houston, we've had a problem. Oder einfach zu wenig Zeit. Solltest du also etwas länger auf deine Bestätigungsmail warten, liegt das vermutlich einfach daran, dass wir noch nicht dazu gekommen sind, dein Video redaktionell zu prüfen. Keine Panik also – wir kümmern uns drum.

Das Gewinnspiel richtet sich – zumindest vorerst – ausschließlich an die Mitglieder des Wirtschaftsforums und deren Azubis und Studenten. Sobald wir das Ganze auch auf andere Unternehmen ausweiten, erfährst du hier oder auf Facebook bzw. Instagram als erstes davon.

Wenn dein Unternehmen Mitglied im Wirtschaftsforum werden will, dann schickt am besten eine Mail mit eurem Anliegen oder euren Fragen an die info@wirtschaftsforum-sinsheim.de. Weitere Informationen und die Beitrittserklärung findet ihr außerdem auf der Website des Wirtschaftsforums.